Leckerer & gesunder Reiseproviant für eine schöne Fahrt in die Ferien!

Heute beginnen auch bei uns in Bayern endlich die Sommerferien und vielen steht damit auch die Fahrt in einen lang ersehnten, gemeinsamen Familienurlaub bevor.

Wer sich mit dem Auto auf den Weg macht, der weiß dass eine längere Autofahrt mit dem Nachwuchs anstrengend sein kann. Von der klassischen Frage „wann sind wir denn endlich da?“ bis über „mir ist langweilig!“ und „ich hab Durst/Hunger“: die lieben Kleinen wollen bei Laune gehalten werden.  

Tipps wie die Fahrt für Kinder amüsant und kurzweilig gestaltet werden kann finden Sie u. a. hier:

http://www.zeitblueten.com/news/tipps-lange-autofahrten-kindern/

http://www.focus.de/reisen/service/tid-23084/autofahren-mit-kindern-wie-familien-stressfrei-ans-urlaubsziel-kommen_aid_649397.html

Um den Hunger und Durst der Reisetruppe zu stillen, können Sie natürlich ganz einfach eine Tankstelle oder Raststätte anfahren, doch deren Angebote sind oft einseitig und zudem meist auch teuer.

Wer sich zuhause den Reiseproviant selbst vorbereitet, dem fällt es nicht nur leichter die Verpflegung für die Fahrt lecker und doch ausgewogen zu gestalten sondern kann hier auch noch Geld sparen.

Insbesondere wenn mit der Familie in den Urlaub gefahren wird gibt es vor der Abfahrt noch einiges zu erledigen wie z. B. Ausweise nochmal checken, für alle Packen, das Auto nochmal durchchecken lassen etc. Allzu viel Zeit für die Vorbereitung des Proviants bleibt den meisten damit nicht. Schnell vorbereitet und bei groß & klein beliebt sind Vollkornbrote oder –brötchen bunt belegt mit fettarmen Käse- oder Wurst und aufgepeppt mit ein paar Salatblättern, Tomaten- oder Gurkenscheiben. Als leichten, leckeren Brotbelag bieten sich hier unsere bunten Aufschnitt-Varianten und unsere fettarmen Schinken an.

Gut geeignet als Wegzehrung sind auch unsere neuen, herzhaften Höhenrainer-Snacks: die Puten-Käsekrainer, die Puten-Wiener, die Puten-Frikadelle sowie die Puten-Frikadelle mit Käse & Paprika in einer Mini-Variante praktisch verpackt im wiederverschließbaren 150g-Becher.  

Für den kleinen Hunger zwischendurch sind Obst und Gemüsesticks sowie Nüsse eine gute Wahl. Beim Obst eignen sich Beerenfrüchte wie z. B. Erdbeeren oder Melonenstücke sehr gut, da sie sich nicht braun verfärben und bei Kindern in der Regel beliebt sind. Ausreichend Getränke dürfen im Reiseproviant natürlich auch nicht fehlen: Erwachsene sollten mindestens 1,5 – 2 Liter, Kinder mindestens 1 Liter pro Tag trinken. Mineralwasser, ungesüßter Tee oder auch gut verdünnte Saftschorlen sind hier die beste Wahl.

Vor allem bei sommerlichen Temperaturen darf eine Kühltasche- bzw. eine Kühlbox, ausgestattet mit ausreichend Kühlakkus, nicht fehlen um die Frische der Wegzehrung zu gewährleisten. Die optimale Ausstattung ist komplett, wenn auch noch Servietten, feuchte Reinigungstücher und Mülltüten mit einpackt werden.

Wir wünschen Ihnen eine staufreie, kurzweilige Fahrt in die Ferien und einen schönen Urlaub!

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.